Int. Mondsee 5 Seen Radmarathon - Der Radklassiker im Salzkammergut  


Endspiel um den Meistertitel der Landesmeisterschaft
08.05.2017
Kategorie: Damenmannschaft
Zugriffe: 392

Am vergangenen Samstag fand in Thalgau das Endspiel um den Meistertitel der Landesmeisterschaft statt.

Hier stellten sich die Mondseer Volleyballmädels, nach knappem Verlust gegen Leopoldskron im Halbfinale, dem Kampf um Platz 3.
Und, wie könnte es auch anders sein, der Gegner hieß wieder einmal Thalgau.

Die Mondseer Mädels kamen gleich zu Beginn sehr gut ins Spiel und erkämpften sich eine solide Führung. Durch perfekte Annahmen und ein konstantes Zuspiel unserer Stellerin Rita Habermann ging Satz eins bereits nach wenigen Spielminuten an die Mondseerinnen.
Auch in Satz zwei blieb die Führung unseres Teams ungebrochen, wodurch auch dieser an Mondsee ging.
Erst in Satz drei kam Thalgau so richtig ins Spiel und bei den Mondseer Mädels kam eine leichte Unsicherheit auf. Bei einem Stand von 23:23 zeigten die Thalgauerinnen ihren Siegeswillen und setzten sich in Satz drei mit 26:24 durch.

Auch in Satz vier starteten die Thalgauerinnen mit einer starken Verteidigung und harten Angriffen wieder gut ins Spiel. Die Mondseer Mädels konnten sich erst mit einem extrem starken Service ihrer Außenangreiferin Anna Birgmann wieder ins Spiel zurückkämpfen und bewiesen hier einen starken Willen, der schließlich wieder zur Führung führte.
v Nach hartem Kampf, mit tollem Teamgeist und präzisen Spielzügen konnte auch Satz Nummer vier zugunsten der Mondseerinnen entschieden werden und der 3. Platz in der Salzburger Landesliga geht verdient an die Mondseer Volleyball Mädels!

Besonders bedanken möchten wir uns an dieser Stelle natürlich beim gesamten Team für die gute Trainigsdisziplin und den tollen Zusammenhalt, aber auch bei unseren treuen Fans, die wirklich bei allen Spielen vor Ort für gute Stimmung sorgten!