Int. Mondsee 5 Seen Radmarathon - Der Radklassiker im Salzkammergut  


Landesligarunde
23.01.2017
Kategorie: Damenmannschaft
Zugriffe: 103

Am 22.01.2017 bestritten die Mondseer Mädls nach einer längeren Spielpause die nächste Landesligarunde.

Im ersten Spiel trafen sie auf den SV MusGym Salzburg. Mit solider Leistung in allen 3 Sätzen und einem Kopf an Kopf Rennen mit den Gegner,konnten sie sich schlussendlich einen weiteren Heimsieg sichern. Eine Leistungssteigerung war aber von Satz zu Satz definitiv zu bemerken.

Top motiviert nach ihrem Sieg starteten die Mädls der Naturfreunde Mondsee ins zweite Spiel gegen den USV Thalgau. Ein Klassiker, der für Spannung bekannt ist und so sollte es auch kommen.

Der erste Satz wurde schon von starken Ballwechseln geprägt. Leider fehlte noch die Präzision und so ging der erste Satz mit doch etwas mehr Punkteabstand an Thalgau. Im zweiten Satz waren die Mondseer dann endlich vollständig wach. Durch starkes Service und einer super Defensive konnten sie sich ein paar Punkte abssetzten. Die Thalgauer Mädls aber gaben sich nicht geschlagen, kämpften sich zum richtigen Zeitpunkt zurück und gewannen auch den zweiten Satz.

Dritter Satz. Letzte Chance das Spiel zu drehen. Spannender hätte der letzte Satz nicht sein können. Die Mädls beider Teams kämpften wirklich um jeden Ball und bieteten dem Publikum Volleyball auf höchstem Niveau. Matchball hier, Matchball da, Matchball wieder hier, Matchball wieder da. Solange bist die Thalgauer schlussendlich mit 33:31 das letzte Häufchen Glück auf ihrer Seite hatten und somit auch diesen Satz für sich gewinnen konnten.

Trotzdem sind die Mondseer Mädls sehr zufrieden mit ihrer Leistung und freuen sich schon auf die nächsten Spiele am 24.01.2017 und 31.01.2017 jeweils um 19:30 Uhr in der Sporthauptschule Mondsee.

Endergebnisse:
MON:MUS 25:22, 27:25, 25:20
MON:THA 17:25, 24:26, 31:33