Int. Mondsee 5 Seen Radmarathon - Der Radklassiker im Salzkammergut  


3. Platz beim U19- Landesfinale!!!
19.03.2014
Kategorie: Damenmannschaft
Zugriffe: 1301
Image
Für uns U19- Spielerinnen führte die Reise am 16. März  in die Stadthalle Oberndorf. Dort stand das Landesfinale der U19 auf dem Programm.
Wir wussten anhand der Ergebnisse des Grunddurchganges bereits, wer unser erster Gegner sein wird: unsere spielstarken Kontrahentinnen aus Seekirchen.

So bereiteten wir uns besonders fokussiert auf dieses schwere Spiel vor, aber leider konnten wir unsere Vorhaben in den beiden ersten Sätzen nur schwer ins Spiel umsetzen und verloren diese dadurch relativ hoch, was unseren Trainer Toby Steiner zu einer taktischen Aufstellungsänderung veranlasste, was sich in den folgenden Sätzen noch positiv bemerkbar machen sollte.
Im dritten Satz wachten wir endlich auf und konnten unsere Stärken voll und ganz ausspielen – gute Annahme, tolle Angriffe und auch der Einsatz stimmte. Wir konnten diesen Satz deshalb für uns entscheiden.
Den vierten Satz konnten wir dank unserer Form vom vorherigen Satz gut beginnen. Jedoch hatten die Mädels aus Seekirchen etwas dagegen, dass wir noch einen Satz gewinnen. Wir konnten zwar gut mithalten und immer wieder unser Können zeigen, letztendlich reichte es aber nicht. Wir mussten uns 3:1 gegen die Favoritinnen geschlagen geben und im nächsten Spiel um Platz 3 antreten.

Mit viel Motivation und Kampfgeist wollten wir natürlich unbedingt eine Medaille holen und Dritter werden. Die Chancen standen gut, unser Gegner: SV Schwarzach. 
Wir gewannen dieses Spiel ohne größere Probleme mit 3:0 und konnten somit nach der Siegerehrung mit der Bronzemedaille nach Hause fahren.

Jede Menge an Bildern vom Landesfinale finden Sie unter www.svv-volleyball.at

U17: Sieg gegen Seekirchen
Am Samstag, den 9. März 2014 stellten sich die Volleyballerinnen der U17 Mannschaft den starken Gegnerinnen aus Seekirchen, die im laufenden Bewerb noch ohne Satzverlust waren. Der erste Satz ging dank einer in allen Bereichen starken Leistung überraschend klar an uns, im zweiten Satz gaben die Gegnerinnen noch einmal alles, doch auch dieser endete letztendlich mit einem Sieg für die Heimmannschaft.
Mit dem 2:0 Erfolg platzierten sich die Volleyball Mädels knapp hinter Seekirchen auf den zweiten Platz im Grunddurchgang der Meisterschaft. 

Weitere Termine:
22.3. Cupfinale, 18 Uhr Werkschulheim/Ebenau
30.3. Landesliga Halbfinal-Rückspiel, 14 Uhr Seekirchen
6.4. Landesliga Landesfinale oder Spiel um Platz 3, 14 bzw. 16 Uhr Seekirchen
26.4. U17 Landesfinale

 
Image 
 
Image
 
Image
 
Image