Int. Mondsee 5 Seen Radmarathon - Der Radklassiker im Salzkammergut  


Moser/Schnetzer mit starker Leistung in Doha!
10.11.2015
Kategorie: Beachteam
Zugriffe: 963

Nach den Trainingstagen mit dem Beachvolleyball Nationalteam von Qatar starteten Heli und Flo am Sonntag in das letzte FIVB Turnier des Jahres, dem Doha Open!

 

Los ging es mit der Country Quota gegen Hupfer/Hörl. Mit einem druckvollen Spiel ließ man dem Gegner keine Chance und gewann klar mit 2:0!

Durch den Sieg qualifizierten sich die beiden für die Qualifikation in der es erneut zu einem Österreicher Duell mit Eglseer/Müllner kam. 

In einem hochklassigen Spiel zeigten beide Teams ihr bestes Beachvolleyball! Das Spiel war von Beginn an total ausgeglichen und in keiner Phase des Spiels konnte sich ein Team entscheidend absetzen. Der hart umkämpfte erste Satz ging mit 25:23 an Heli Flo. Eglseer/Müllner gelang aber der Satzausgleich. Im Entscheidungssatz war bis zum Schluss alles offen. Beim Stand von 14:13 entschied ein Netzfehler zugunster Eglseer/Müllner.

Somit war an dieser Stelle für Heli und Flo leider Endstation und nichts wurde es mit dem zweiten Hauptbewerb in Serie.

 

Die Leistung war aber wiederum Weltklasse. In ihrem erst zweiten gemeinsamen Turnier so auf zu treten und zu spielen ist ein versprechen für die Zukunft!

Von 26-29. November findet in Tschechien noch ein Indoor-MEVZA (Mitteleuropäische Liga) statt bei dem die beiden hoffentlich noch einmal an den Start gehen können.

 

Liebe Grüße aus Doha und bis bald.

 

 Flo