Int. Mondsee 5 Seen Radmarathon - Der Radklassiker im Salzkammergut  


Murauer/Schnetzer holen beim Daylong Super Cup in Krems Silber
22.06.2015
Kategorie: Beachteam
Zugriffe: 1060

Nach der guten Leistung beim Major in Stavanger ging es direkt nach Krems wo am Wochenende die Daylong Station hielt.

Beim Super Cup, eines der drei höchst dotierten nationalen Turniere, konnten Michi und Flo mit starken Leistungen Silber holen.

Durch Siege gegen Tamas/Kaszap (Ungarn), Daniel Pokersnic/Kain (SLO, AUT), Streifellner/Berger (AUT) qualifizierte man sich für Semifinale.

 

Mit der bisher besten Saisonleistung konnten Michi und Flo, im Semifinale am Center Court, die Nummer 1. Sloweniens: Zemljak/Jan Pokersnik mit 2:0 schlagen. Vor allem das Block-Verteidigungssystem und das Kombinationsspiel funktionierte perfekt.

 

Anzumerken ist noch, dass Michael mit Knieschmerzen spielte und extremen Kampfgeist bewies.

 

Im Finale, waren dann die schmerzen schon sehr intensiv, trotzdem konnte man das Team Wutzl/Frühbauer noch voll fordern und zeigte dem Publikum eine kämpferische Show.

 

Schlussendlich reichte es aber nicht. „Nach einigen Stunden Pause freuen wir uns jetzt auch über Silber, aber vor allem über die gezeigten Leistung“, resümiert Flo.

Jetzt heißt es zwei Tage gut regenerieren um Michi Knie für die am Mittwoch beginnenden Universitäts-Europameisterschaften in Zypern wieder voll fit zu bekommen. Großes Ziel: Eine Medaillie Für Österreich!

 

work hard - play smart