Int. Mondsee 5 Seen Radmarathon - Der Radklassiker im Salzkammergut  


Auch Villach war die Reise wert
22.06.2016
Kategorie: Radsport
Zugriffe: 440

Bei der vierten Station der Austria Top Tour konnte Ernst den vierten Sieg erreichen.

Der Alpe Adria Giro mit Start und Ziel in Villach geht durch drei Länder / Österreich-Italien-Slowenien / Mit  160 Km Streckenlänge und versüßt mit 2300 Hm gehört dieser Radmarathon zu den Härteren der Serie. Gute Stimmung entlang der Strecke mit viel Applaus und Musik feuerten uns besonders die Slowenen lautstark an. Leider hat es am höchsten Punkt am Vrsic Pass ( 1600 Meter )fürchterlich zu regnen begonnen der uns dann eine Stunde lang  bis nach Kranjka Gora begleitete. Von da an ist es wichtig eine gute Gruppe zu haben um nicht immer Alleine im Wind zu stehen. Mit der Fahrzeit von 5:53:33 (Schnitt 28 Km) bin ich nicht zu Frieden da hätte ich mir mehr erwartet, aber der Regen kostet viel Kraft.

Mit radsportlichen Grüßen

Ernst Ahamer