Int. Mondsee 5 Seen Radmarathon - Der Radklassiker im Salzkammergut  


Auch beim dritten Event der Austria Top Tour in Lienz siegte unser Radlpräsi
15.06.2016
Kategorie: Radsport
Zugriffe: 455

Mit einem Schnitt von 30,1 Km habe  ich meine persönliche Bestzeit aus dem Jahr 2011 knapp verfehlt.

Leider hatte der Bahnschranken 15 Km vor dem Ziel etwas dagegen-Nach einer schlechten Wetterprognose im Vorfeld war der Sonntag aber ein sehr sonniger. Auf den ersten 20 Km bis Oberdrauburg  entwickelte sich das gewohnte schnelle Rennen ( mein Computer zeigte 44.1 Schnitt ) nach einigen Stürzen beruhigte sich das Feld beim Anstieg zum Gailbergsattel nach der Abfahrt nach Kötschach Mauthen geht es ins bekannte Lesachtal das an radsportlicher Abwechslung nicht zu überbieten ist ,das  ständiges auf und ab kostet viele Körner und man muss sehr aufpassen um den Körper nicht zu überfordern. Auf den letzten 40 Kilometern ist es wichtig eine gute Gruppe zu haben um beim ständigen Gegenwind die Fahrgeschwindigkeit hochhalten zu können. Wenn das gelingt geht es von Abfalltersbach bis Lienz mit einem 50iger Richtung Ziel.

Herzlichen Dank an Christl & Marianne für die tolle Arbeit für die Vorortwerbung der Austria TOP TOUR und den Naturfreunden Raiffeisen Mondseeland

<<<  Nächstes Rennen ist der Alpen-Adria Giro in Villach kommendes Wochenende >>>

Mit radsportlichen Grüßen

Ernst Ahamer